Die Herbstkollektion…

…steht in den Startlöchern! Deshalb war es auch länger ruhig hier – wir haben zwar viel genäht, aber das konnten wir euch ja noch nicht zeigen.

Wir hatten viel Freude beim Erstellen der Schnittmuster und die Kinder haben mit viel Spaß und auch Kritik die einzelnen Kleidungsstücke auf Herz und Nieren getestet.

Heute zeige ich euch die Softshelljacken PHILIPPA für Mädchen und QUINN für Jungen näher. Wir haben uns bewusst für zwei Modelle entschieden, da die Jacken bis zur Gr. 170/176 gehen. Die Proportionen in den größeren Größen verändern sich bei Jungs und Mädchen stark. Wir wollten gut sitzende Schnitte und das ist bei Unisex-Jacken irgenwann schwierig, besonders wenn sie figurbetont sitzen sollen. Da viele Größen auf dem Schnittbogen sind, wird es dann auch schnell unübersichtlich und das wollten wir auch umgehen.

PHILIPPA für die Mädchen ist figurbetont geschnitten, hat Raglanärmel und kann in einer kurzen und in einer langen Variante genäht werden.

QUINN von “Sauerstoff” hat eine Passe bekommen, normale Ärmel, in die ein Gummi eingezogen werden kann, und ist etwas lässiger geschnitten. QUINN kann auch gut für etwas kräftigere Mädchen genäht werden, für die eine taillierte Jacke unvorteilhaft wäre.

Beide Jacken haben eine Kapuze, die durch einen Riegel in der Größe verstellt werden können. So hängt die Kapuze nicht störend im Gesicht, bietet aber den vollen Schutz. Eine Reißverschlusslasche schützt den Hals vor kratzenden RV-Enden.

PHILIPPA und QUINN haben seitliche Eingriffstaschen, die mit und ohne RV genäht werden können.

Da Softshell nicht gedoppelt wird, sind die Jacken wirklich gut zu nähen. Wir werden euch passend noch einige Tipps und Verarbeitungshinweise an die Hand geben, damit euch die Verarbeitung von Softshell gut gelingt.

Da es sich bei Softshell um einen “Funktionsstoff” handelt, sollte er nicht unnötig “durchlöchert” werden. Möchtet ihr eure Jacken gerne mit einer Applikation oder Stickerei verzieren, dann stickt auf einen Softshell-Rest und näht dann lediglich die Umrisse auf die Jacke auf.  Bei Applikationen näht ihr erst die Applikation zusammen, damit ihr dann ebenfalls nur noch den Umriss auf die Jacke steppen braucht. So beschädigt ihr den Softshell nicht unnötig und erhaltet eure einzigartigen Modelle.

Wir hoffen, euch gefallen die Jacken ebenso gut wie uns und den Kindern:

Die Jungs!

Die Mädchen!

Hier seht ihr PHILIPPA einmal aus Bouclet, einmal aus Sweater und einmal aus Softshell genäht. Die Mittlere Jacke ist in der Kurzform genäht, die beiden äußeren Jacken in der langen Variante.

Das bunt gemixte Softshellmodell ist ein farbenfroher Hingucker und verbreitet schon beim Nähen gute Laune!

Auf Wangerooge hatten die Jacken ihren ersten großen Einsatz, denn es war zwar sonnig, aber am Meer sehr windig – optimale Voraussetzung für Softshelljacken!

Softshell: Fa. Swafing

Schnittmuster: PHILIPPA und QUINN, ab 27.08. im Shop erhältlich.

 

 

 

 

 

 

5 Kommentare zu „Die Herbstkollektion…“

  • Ich find die Jacken allesamt zauberhaft schööön und such schon Softshell…seufz Liebe Grüße Gaby

  • Klasse!Erst die Tage dachte ich daran das eine Softshelljacke genäht werden sollte. Mein Wunsch geht ja unerwartet in ERfüllung.
    Wenn ich noch erfahre woher man den hell und dunkelgrünen Softshell bekommt, wäre das klassse.

    lg

    Karin

  • Anne:

    Die Jacken sind soooo schön und so schön detailreich.
    Da hast du dir ja mal wieder so richtig viel MÜHE gegben. Ich liebe deine Sachen echt sehr.
    LG, Anne

  • Ira:

    Wow! Eine Jacke ist schöner als die andere. Und über Deine Rasselbande habe ich schon in der Vorschau gefreut. So ein Gruppenbild ist einfach klasse!!!

    Liebe Grüße,
    Ira

  • Ein Schnitt für Softshell-Jacken finde ich super. Tipps zum Einkauf und zur Verarbeitung wären dann noch klasse. Außerdem würde ich mich auch auf einen Schnitt in Damengröße freuen. Also wenn ich noch ein wenig Kapazität hätten …. :-)

Neues per RSS
Archiv
Follow Me on Pinterest
Lieblingsbücher
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit öffentlichen Fotos von Farbenmix. Erstellen Sie hier Ihr Modul.