Artikel-Schlagworte: „TOMBOY“

LOTHAR :-)

LOTHAR habt ihr sicher alle bereits bei Lila-Lotta entdeckt; der Kerl ist wahrlich ein echter Herzensbrecher ;-)

Hier ziert der Mädchenschwarm nun eine farbenfrohe Kombi:

   Lothar 6

Kennt ihr das? Ihr seht einen Stoff und denkt – oh du meine Güte, was soll man denn daraus nur machen? Ich bin ehrlich, so ging es mir mit dem Viskosejersey GEDERN.

Ich habe ihn vor mir hergeschoben, aber je länger er hier lag, desto mehr gewann er für mich an Reiz! Vor einigen Tagen habe ich ihn mir dann endlich vorgenommen und entstanden ist ein TOMBOY-Shirt. Kombiniert mit Gini frage ich mich mittlerweile, WARUM habe ich den Stoff so lange gemieden? Emma ist total begeistert und für mich ist er nun ein absolutes MUSTHAVE-Stöffchen :-) An dieser Stelle eine klare Kaufempfehlung!

Lothar 8

Die Hose ist nach KATI entstanden. Den Schnitt habe ich seit Jahren nicht mehr genäht, es wurde also noch einmal Zeit! Ein absolut cooler Krempelhosenschnitt, schön schmal geschnitten, absolut passend zur derzeitigen Modekultur. Der geknöpfte Hosenlatz mit den tollen Knöpfen von HIER macht die ansonsten schlichte Hose zum absoluter Hingucker!

Lothar 9

LOTHAR ist selbstredend der Star und setzt sich modebewusst in Szene :-)

Lothar 14

Passend zum herannahenden Herbst und derzeitigen “Schnuddelwetter” ist eine neue Softshelljacke nach PHILIPPA entstanden. Mit rauchblauem Softshell  habe ich bewusst eine gedecktere Farbe gewählt, so kommen Webbänder und Stickdateien in Orange-Tönen besonders gut zur Geltung – von Langeweile kann bei dieser Jacke keine Rede sein :-)

Lothar 38

Lothar 44  Lothar 45

Lothar 47

Um einen etwas cooleren Look zu erzielen, habe ich für die Taschen und den Hosensattel den tollen TRONIC-Jeans von der linken Seite verarbeitet. so bekommt man einen etwas “verwaschenen und abgenutzten” Effekt

 Lothar 49  Lothar 50

Farbenfrohe Webbänder geben jeder Jacke das perfekte eigene Gesicht :-)

Lothar 55  Lothar 61

Besonders im Herbst sind Sicherheitselemente aus Reflektorfolie besonders wichtig für Jacken, um auch in der dunklen Jahreszeit für gute Sichtbarkeit zu sorgen!

Ich habe die Buttons teilweise mit Reflektorfolie hinterlegt, ebenso die Nase von LOTHAR auf der Rückseite der Jacke.

Reißverschlüsse mit Reflektorelementen sind ebenso empfehlenswert.

Lothar 62

Für Emma kann der Herbst jetzt kommen ;-)

Lothar 64

Und hier habe ich noch ein paar “Ausschnitte” mit LOTHAR, mehr dazu später :-)

Lothar bekommt ihr ab dem 21. August bei HUUPS!

Lothar 34

Lothar 29

Lothar 28

Lothar 26

Sweater, Softshell, Jerseys Gedern und Gini, Jeans von SWAFING

Schnittmuster PHILIPPA, KATI, TOMBOY von farbenmix

Webbänder von farbenmix

Stickdatei LOTHAR von LILA-LOTTA und HUUPS!

Die PÜdile kommen…

PÜdile – die können doch nur aus einer Feder kommen :-)

Genau, die Püdile sind aus dem Hause PAULAPÜ entwischt und haben sich lustig auf hellrosa und hellblauem Untergrund verteilt und fühlen sich sehr wohl zwischen Sternchen und dann und wann einem Blümchen.

Und damit auch alles ganz sicher zugeht, haben sie ihren Schwimmring gleich mit dabei ;-)

2

Die Firma SWAFING hat die PÜdile gebändigt und herausgekommen sind 4 Jerseys in gewohnt bester Stoff- und Druckqualität!

Es wird die PÜdile auf rosa Jersey mit kleinen, weißgrundigen Blümchen geben, mit einem passenden Beistoff – ebenfalls rosa mit weißen Sternchen und vereinzelten Blümchen.

9

17

4

15

Für kleine Jungs oder wilde Prinzessinnen haben es sich die Püdile auf hellblauem Jersey mit weißen Sternchen gemütlich gemacht. Der passende Beistoff ist ebenfalls hellblaugrundig mit weißem Sternchendruck.

11

10

5

Alle 4 Jerseys können ab dem 15. August von euch Händlern bei SWAFING bestellt werden. Ab dem 19. August werden die Stoffe verschickt. Alle Endkunden können sich dann ab Mitte/Ende August auf die Püdile in den Regalen eurer Stoffhändler freuen!

7

1

8

6

18

19

Wir möchten uns mit einem riesigen DANKE bei unseren fleißigen Helfern bedanken, die mit unermüdlichem Einsatz und viel Herzblut wunderbare Beispiele genäht haben. IHR seid SPITZE! Ein ganz besonderer Dank gilt unseren Kindern, die mit viel Geduld und Freude vor den Kameras gestanden haben, um uns die wunderbaren Kleidungsstücke zu präsentieren. IHR seid echte kleine Helden :-)

Wir wünschen euch viel Freude mit den PÜdilen :-)

PÜDILE: Ab dem 15. August bei SWAFING für Händler bestellbar

Schnittmuster: ZUCKA, ANTONIA, LAGUNA, BO, EDDIE, TOMBOY

Den verwendeten Sweater, Bündchen, Jersey und Cord findet ihr ebenfalls bei Swafing!

Stickdatei: Huups!

Kleine Models: Luzie und Mats :-)

Frühstückshüter

In den ersten Bundesländern gehen die Sommerferien bereits zu Ende und für viele Kinder naht ein neuer Lebensabschnitt – die Einschulung :-)

Nicht nur unsere Kinder sind vorab aufgeregt, uns Eltern geht es ebenso – der Tag ist schließlich etwas ganz Besonderes!

Die Überlegung, was in die Schultüte kommt, beschäftigt uns natürlich ;-)

Wir haben uns Gedanken gemacht und möchten EUCH eine Freude mit einem neuen Fre(e)book machen – der FRÜHSTÜCKSHÜTER.

IMG_2329

Der Frühstückshüter ist ein Lunch-Beutel und beherbergt Obst, das Pausenbrot oder auch den kleinen Joghurt für zwischendurch, denn ein gutes Frühstück ist schließlich besonders wichtig, um gut durch den Tag zu kommen.

Der Beutel lässt sich leicht und schnell nähen und mit Webbändern und kleinen Aufnähern zum ganz persönlichen Geschenk gestalten – Verwechslungsgefahr ausgeschlossen :-)

Den Schnitt könnt ihr ab sofort HIER herunter laden und die Anleitung findet ihr als Video HIER.

IMG_2274

IMG_2301

Wir wünschen euch ganz viel Freude beim Nachnähen und Verschenken :-)

Natürlich ist der Frühstückshüter auch ein tolles Geschenk zum Kindergartenstart, als kleines Mitbringsel oder für uns selber, denn auch wir Großen brauchen auf der Arbeit ein leckeres Frühstück.

Ihr sucht noch mehr Ideen für die Schultütenfüllung oder möchtet sogar eure Schultüte noch selber gestalten? Dann haben wir noch ein paar schöne Ideen für euch:

SWIMMY findet ihr als kostenloses Fre(E)book bei uns. Näht man ihn innen aus Wachstuch, kann der Beutel prima als Schwimmbeutel verwendet werden, ohne dass er von außen nass wird. Aber auch als Turnbeutel eignet er sich prima! Auch hier machen ihn schöne Webbänder und Aufnäher zu einem einzigartigen und unverwechselbarem Unikat :-)

IMG_2285

Sicherheit ist bei Schultaschen, die man am Körper trägt, sehr wichtig. Bei unserer Jungs-Variante von SWIMMY wurde das “Bullauge“ mit Reflektorfolie gearbeitet…

IMG_2308

…die Mädchenvariante bekam einen “Safety-Car-Anhänger” aus Reflektorfolie.

Auch ein einfaches Schlamperetui für Schere, Kleber und Co. sollte nicht fehlen. Das Anleitungsvideo findet ihr HIER.

IMG_2268

IMG_2303

IMG_2318

Natürlich darf ein Einschulungsshirt nicht fehlen :-)

Wir haben TOMBOY ohne aufgenähte Patten gewählt:

IMG_2282

IMG_2305

Das Wichtigste bei einer Einschulung ist natürlich die Schultüte ;-)

Unser Kreativ-Ebook zur Gestaltung einer  individuellen, ganz persönlichen Schultüte findet ihr HIER.

IMG_2283

IMG_2275

IMG_2269

IMG_2263

IMG_2291

IMG_2310

IMG_2315

IMG_2313

Alles zusammen verschenkt habt ihr ein wunderschönes, ganz persönliches Einschulungsgeschenk :-)

IMG_2257

IMG_2298

Auch einzeln ist jedes Teil ein tolles Geschenk für ein frisch gebackenes Schulkind!

Das Einschulungsset für Jungs im maritimen Look haben wir komplett mit den Stickmustern aus der neuen Bullaugen-Serie bestickt. Ihr findet es bei Kunterbuntdesign. Die Bullaugen lassen sich wunderbar mit Reflektorfolie hinterlegen und sorgen dann für gute Sichtbarkeit und Sicherheit im Straßenverkehr!

Für die Mädchenvariante hat uns Anke von Cherry Picking die Stickdateien zur Verfügung gestellt :-)

Die Zeichnungen stammen von Anke und die Einschulungs-Stickdatei findet ihr bei Bianca. Euch beiden an dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank!

Die verwendeten Stoffe sind bis auf kleinere Applikationsstoffe ausschließlich von der Firma Swafing :-)

Die schöne Puppe ist zur Deko und stammt aus dem Hause Revoluzzza :-)

Die wunderschönen Webbänder findet ihr bei uns im Shop!

(psssst, auf ein Webband müsst ihr noch etwas warten, aber es kommt ganz gewiss :-) )

Beide Kombis werden heute an eine gemeinnützige Organisation vor Ort überreicht und werden zwei Erstklässlern eine kleine Freude zum Schulbeginn machen.

Wir wünschen allen Erstklässlern einen unvergesslichen Tag und einen tollen Start in eine wunderbare Schulzeit :-)

Wenn ich groß bin…

…werde ich Prinzessin ODER Drachenbändiger :-)

KigaShirts1

Hier oben im Norden beginnen in 1,5 Wochen die Sommerferien.

Für einige unserer Kinder heißt es auch in diesem Jahr wieder Abschied nehmen von vertrauten Abläufen und lieben Wegbegleitern.

Ben feiert seinen Abschied im Kindergarten es kann doch gar nicht sein, dass er schon wieder so groß ist . Dafür sollte sich jede Familie ein Geschenk für jedes “Schulkind” überlegen.

Besondere Anlässe haben auch besondere Geschenke verdient – so habe ich für jedes “Schulkind” am Wochenende ein Shirt genäht :-)

KigaShirts2

Für sieben angehende Schulkinder sieht das dann so aus:

KigaShirts3

TOMBOY ist mein Favorit – die Schulterpatten sorgen immer für den besonderen Pfiff.

Die Stoffwahl war sofort klar – es sollte GINI von Swafing sein. Ich liebe diesen leuchtenden Blockstreifen-Jersey, er lässt sich prima mit den verschiedensten Farben kombinieren!

Das Jungsshirt hat Bündchen aus Gitta-Jersey in kiwi/türkis bekommen, beim Mädchenshirt fiel die Wahl auf rosa/rote Bündchen.

Schnittmuster: TOMBOY

Stoffe: Swafing

Stickmuster: tinimi

MALIBU oder wie messe ich richtig?

MALIBU ist ein Schnitt, der für den perfekten Sitz eng am Oberkörper anliegen sollte.

Dafür ist richtiges Messen sehr wichtig!

Das wichtigste Maß bei MALIBU ist die Oberweite.

Dafür legt ihr ein Maßband auf Brusthöhe um den Oberkörper des Kindes; das Maßband darf dabei nicht einschnüren:

Messen 

Es eignen sich dafür sehr gut sogenannte Taillenmaßbänder, die man zum Kreis schließen kann. Es gibt sie mit Skala zum Ablesen des Messwertes oder mit Haken und Lochung. Solche Maßbänder haben den Vorteil, dass sie nicht verrutschen. Natürlich kann auch mit jedem normalen Maßband gemessen werden!

Lest den ermittelten Wert nun ab (bei Lilli 64 cm) und vergleicht mit den Tabellenwerten.

Laut Maßtabelle von MALIBU entspricht der abgelesene Wert genau der Gr. 134/140 mit eingenähten Abnähern – perfekt, denn ich möchte ja einen eng anliegenden Rock.

Bitte beachtet, dass die Werte in den Maßtabellen bei unseren Schnittmustern IMMER denen des FERTIGEN Kleidungsstücks entsprechen. Soll ein Kleidungsstück nicht ganz körpernah anliegen (z.B. bei Jacken, Pullovern…) müssen noch ca. 6 cm für die bequeme Weite zu eurem am Kind ermittelten Wert zugegeben werden.

Für eng anliegende Schnitte, wie in diesem Beispiel der Trägerrock MALIBU, wird dem ermittelten Maß nichts mehr hinzugefügt.

Solltet ihr nach dem Messen unsicher sein, dann empfiehlt es sich, eine Probepasse zu nähen. Dafür das Oberteil von MALIBU ungedoppelt aus einem Probestoff nähen. Die hintere Mitte bleibt offen. Nun die Probepasse um den Oberkörper eures Kindes legen und die hintere Mitte mit Stecknadeln vorsichtig schließen. So seht ihr, ob die Passe gut sitzt. Das ist zwar etwas Mehrarbeit, allerdings werdet ihr später mit einem wirklich gut sitzenden Trägerrock belohnt :-)

Messen1

Sollte das Kind groß und sehr schmal sein, kann der Rock zum Saum hin einfach in der Länge nach Wunsch angepasst werden. Bei großen Längenanpassungen empfiehlt es sich, in gleichen Teilen die Passe und den Rock zu verlängern, um einen proportional guten Sitz zu erhalten.

Wir wünschen EUCH viel Freude beim Nähen eures perfekt sitzenden MALIBU-Trägerrock :-)

Schnittmuster: MALIBU am Donnerstag bei farbenmix

und TOMBOY

Stoffe: Swafing

Neues per RSS
Archiv
Follow Me on Pinterest
Lieblingsbücher
www.flickr.com
Dies ist ein Flickr Modul mit öffentlichen Fotos von Farbenmix. Erstellen Sie hier Ihr Modul.